Gottesdienste in der Propsteikirche Leipzig

Montag bis Freitag       
18:00 Uhr: Hl. Messe  
montags: Kommunion unter beiderlei Gestalt
dienstags: Hl. Messe mit Vesper


Mittwoch                      

auch 9 Uhr: Hl. Messe

Samstag                       

18 Uhr: Erste Sonntagsmesse

Sonntag

9:30 Uhr Familienmesse
11 Uhr Hl. Messe  
18 Uhr Hl. Messe

Fremdsprachige und besondere Gottesdienste in Leipzig

Polnischer Gottesdienst:
sonntags 11 Uhr St. Gertrud, Engelsdorfer Str. 298,

sonntags 17 Uhr Liebfrauen, Karl-Heine-Str. 112,

am 1. Donnerstag im Monat 14 Uhr, Propstei St. Trinitatis, Nonnenmühlgasse 2
www.pmk-leipzig.de

 

Englischer Gottesdienst:

Sonntag, 16.10., 18.12., 10.30 Uhr, St. Bonifatius, Biedermannstr. 86

 

Spanischer Gottesdienst:

Samstag, 22.10., 12.11., 10.12., 16 Uhr, Dominikanerkloster, Georg-Schumann-Str. 336 (Straßenbahn 10 und 11, Haltestelle Wahren): www.dominikaner-leipzig.de

Vietnamesischer Gottesdienst:

Sonntag, 16.10., 20.11., 18.12., 13 Uhr Hl. Familie, Ossietzkystr. 60

 

Ukrainisch Griechisch-katholische Messe:

sonntags 14 Uhr Pfarrei St. Laurentius, Witzgallstraße 20

Koreanischer Gottesdienst:

Termin über Katholische Studentengemeinde:  

Gottesdienst mit Gebärdensprache
Sonntag, 23.10., 20.11., 18.12., 15.00 Uhr im Agneshaus, Caritasverband Leipzig e.V., Elsterstraße 15

 

Syrisch-orthodoxer-aramäischer Gottesdienst

Samstag, 22.10., 10 Uhr, Propstei, Nonnenmühlgasse 2
www.syrisch-orthodox-leipzig.de

Vermeldungen 27. Woche im Jahreskreis, 02.-08.10.2016


Die Kollekte wird für die Aufgaben unserer Gemeinde erbeten.


Gottesdienste:

Montag bis Freitag feiern wir um 18 Uhr Hl. Messe,

am Freitag mit anschließender eucharistischen Andacht.

Die Hl. Messe feiern wir außerdem am Mittwoch um 9 Uhr.

Rosenkranzandacht ist am Donnerstag 17 Uhr.  

Beichtgelegenheit ist am Samstag von 16 bis 17.45 Uhr.


Am kommenden Wochenende feiern wir die Hl. Messen

am Samstag um 18 Uhr,

am Sonntag 9.30, 11 und 18 Uhr.


Am Samstag um 13 Uhr ist eine Tauffeier.


Veranstaltungen:

Ein Literaturabend findet am Dienstag um 19.30 Uhr im Lesecafé statt.

Vorgestellt wird das Buch von Esther Maria Magnis: „Gott braucht uns nicht. Eine Bekehrung“.


Sitzung des Pfarrgemeinderates ist am Dienstag um 20 Uhr.


Der Kreis ab 20 in der Propstei trifft sich am kommenden Sonntag zum Leipziger Lichtfest um 17 Uhr an der Nikolaikirche.


Alle Jugendliche des 9. und 10. Schuljahres, die an der Firmvorbereitung teilnehmen wollen, werden gebeten sich umgehend bei Kaplan Kostorz anzumelden. Formulare hierfür finden Sie im Foyer und auf der Homepage der Pfarrei.


Für die Gemeindewallfahrt vom 10. bis 14. Oktober sind Plätze frei geworden. Wer noch mitfahren möchte, melde sich bitte umgehend im Pfarrbüro.

Es werden bayrische Klöster und Wallfahrtsorte besucht.


Alle neuen und zugezogenen Gemeindemitglieder sind zu einem Willkommensnachmittag am Samstag, 15. Oktober um 15.30 Uhr in den Pfarrsaal eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir miteinander ins Gespräch kommen. Die Einladungen für diesen Nachmittag liegen im Foyer. Bitte helfen Sie uns beim Austragen in den nächsten Tagen.


Im Rahmen der Tagung des Deutschen Katecheten-Vereins finden am Donnerstag und Freitag in der Propstei zwei gestaltete Abende statt zu denen die Gemeinde herzliche eingeladen ist.

Am Donnerstag liest Bruder Andreas Knapp um 20 Uhr in der Propsteikirche Gedichte und Erzählungen zum Thema „Wachsamkeit. Heute. Leipzig“. Sr. Maria Wolfsberger begleitet ihn musikalisch an der Orgel und mit der Mundharmonika.

Am Freitag findet um 20 Uhr im Saal das Konzert „Mein Name ist Mensch“ mit Paul Hoorn und Freunden statt.

Erntedank in der Propstei und Besuch unserer Partnergemeinde aus Hannover



Zusammen mit unserer Partnergemeinde aus Hannover feierten wir das Erntedankfest. Viele halfen mit, um unsere Kirche festlich zu schmücken: Viele Gemeindemitglieder, darunter die Erstkommunionkinder und die Kinder vom Kindersamstag, beteiligten sich am Erntedankaltar, indem sie ihre Erntegaben zur Segnung in die Kirche brachten.

Diese wurden anschließend an die Obdachlosenhilfe Oase Leipzig verschenkt. Nach dem 9-30-Uhr-Gottesdienst fand bei wunderbarem Wetter ein Mitbring-Picknick im Clara-Zetkin-Park statt, an dem viele Familien und Gemeindemitglieder teilnahmen. 

Im 11-Uhr-Gottesdienst erklang die Spaur-Messe von Mozart.
Danach waren alle zu einem Mitbringbuffet eingeladen. Nach Kirchenführung und Stadtrundgang endete der gemeinsame Tag mit unseren Gästen aus der Hannoveraner Partnergemeinde mit dem Kaffeetrinken. 




Neuer Firmkurs 

Im Herbst beginnt ein neuer Firmkurs.
Alle 2 Jahre spendet der Bischof den Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Alle, die im August 2016 das 9. und 10. Schuljahr beginnen oder älter sind, können an diesem Vorbereitungskurs teilnehmen. Bitte beachten Sie: Die Anmeldung für den Firmkurs ist noch nicht die Anmeldung für die Firmung. Diese erfolgt erst im Laufe des Kurses.
Die Katechesen finden einmal im Monat statt, erstes Treffen ist am 29. Oktober um 14 Uhr.

Eine Anmeldung zum Kurs wird bis zum 30. September per mail an kaplan@propstei-leipzig.de erbeten. 

 



Neue Propsteikirche

Am 9. Mai 2015 weihte Bischof Dr. Heiner Koch in einer feierlichen Heiligen Messe die neue katholische Propsteikirche in der Nonnenmühlgasse 2.

Sowohl in der vollen Propsteikirche als auch an der Liveübertragung ins Außerngelände nahmen mehrere tausende Teilnehmer an dem Festgottesdienst teil. Der Gottesdienst wurde außerdem im MDR Fernsehen live übertragen.  

Seither lernen unzählige Interessierte unsere neue Kirche und das Gemeindezentrum kennen! 
Unsere Kirche steht täglich zwischen 9 und 18 Uhr offen. Gern können Sie an unseren Messfeiern, Gottesdiensten und Veranstaltungen teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass in dieser Zeit jedoch keine Besichtigung möglich ist. 

Katholische Propstei St. Trinitatis
Nonnenmühlgasse 2
04107 Leipzig
Telefon: 03 41 / 3 55 72 8-0
Fax: 03 41 / 3 55 72 8-18
pfarramt@propstei-leipzig.de
Das Pfarrbüro ist Dienstag bis Freitag geöffnet von 9 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr, sowie mittwochs bis 18 Uhr. In den Sommermonaten gibt es zudem Einschränkungen in den Öffnungszeiten wegen der Urlausbzeit.